PETRA leider vorzeitig beendet

Rheuma MANAGEMENT: Medizin

Aufgrund der COVID-19 Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen, musste das PETRA Projekt leider vorzeitig beendet werden.

Durch die Sicherstellung des Infektionsschutzes können seit Ende März 2020 keine Kompetenztrainings mehr angeboten werden. Die zwei bereits gestarteten Kompetenztrainings wurden eingestellt. Eine erfolgreiche Umsetzung des Projektes im durch den Projektträger vorgegebenen Zeitrahmen ist daher nicht mehr möglich.

Allerdings hat das PETRA Projektkonsortium einen erneuten Antrag zur Förderung beim Innovationsfonds gestellt, da die ersten Rückmeldungen der teilnehmenden Patienten sehr positiv waren. Über den Förderantrag PETRA 2.0 wird im Dezember 2020 durch den Innovationsausschuss entschieden. Sobald wir wissen, ob der Antrag nochmals gefördert wird, werden wir dies auf unserer Homepage veröffentlichen.