Aktuelles zum Coronavirus

Die aktuelle Situation mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) führt bei vielen Patientinnen und Patienten mit chronisch-entzündlichen Rheumaerkrankungen zu Ängsten. Noch gibt es keine Daten und Fakten zum Verlauf der Erkrankung speziell bei Rheumakranken.

Das American College of Rheumatology (ACR) hat erste Empfehlungen zusammengestellt. Generell ist von einem vorsorglichen Absetzen der Rheumamedikation abzuraten. Empfohlen wird jedoch, den Impfschutz der Patienten zu überprüfen und ggf. zu komplettieren, insbesondere gegen Influenza, Pneumokokken, Pertussis und Herpes zoster.


Weiterführende Links:

Empfehlungen des ACR: https://www.rheumatology.org/Announcements

Empfehlungen des Robert Koch Instituts: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV_node.html

Informationen der BZgA: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

Weltkarte der John Hopkins University: https://www.arcgis.com/apps/opsdashboard/index.html#/bda7594740fd40299423467b48e9ecf6

 

Weiter haben wir haben eine Vorlage für eine Patienteninformation für Ihre Praxis zum Corona Virus erarbeitet. Hier können Sie die Vorlage herunterladen...

Aktuelle Meldungen

Prof. Dr. Wolfgang Merk
EXPERTENGESPRÄCH AG JUNGE RHEUMATOLOGIE

7 Mythen der Existenzgründung – Vorurteile und Fakten

Aktuelles

Rund um die ärztliche Niederlassung ranken sich viele Mythen − doch was nun Vorurteil und was Fakt ist, lässt sich für (werdende) Ärzte oft gar nicht...

Weiterlesen
André Bernert
BDRh-Kongress 2019 - Berlin

Effizientes Praxismanagement im Fokus

Praxismanagement

Die Auftaktveranstaltung zum BDRh-Kongress hat gezeigt, dass Praxen noch immer die klassischen Praxisorganisationsaufgaben zu lösen haben. Das...

Weiterlesen