Marktplatz

– Unser Schwarzes Brett für die Rheumatologie –

 

Sie haben ein Gerät zu verkaufen? Sie möchten eine Stelle besetzen oder sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Oder Sie suchen eine Nachfolge für Ihre Praxis? Dann sind Sie hier richtig. Gerne veröffentlichen wir Ihre Anzeige. Übrigens – für Mitglieder ist dieser Service kostenfrei. Kontaktieren Sie gerne unsere Geschäftsstelle.

 

Stellenanzeigen können über die Geschäftsstelle des BDRh gebucht werden: kontakt(at)bdrh.de – für Mitglieder ist dieser Service kostenfrei.

Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie in Ratingen gesucht

Das Rheumazentrum Ratingen (Berufsausübungsgemeinschaft Dres. med. Wassenberg, Weier, Köhler und D. Falagan) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachärztin/einen Facharzt in Voll- oder Teilzeit in Anstellung.

Die internistisch-rheumatologische Gemeinschaftspraxis Rheumazentrum Ratingen ging aus der Ambulanz der damals von Dr. Wassenberg geleiteten Rheumaklinik in Ratingen hervor. Aktuell versorgen wir mit vier Rheumatologen Patientinnen und Patienten aus dem Kreis Mettmann, aus Düsseldorf und der weiteren Umgebung.

Das Rheumazentrum verfügt über ein großes Spektrum rheumatologischer Diagnostik und Therapie (einschließlich tagesklinischer Behandlung mit Infusionen):

  • Großzügige, moderne Räumlichkeiten in zentraler Lage am Rande der Ratinger Innenstadt (Ratinger Ostbahnhof fußläufig)
  • Farbdopplersonographie, konventionelles digitales Röntgen, fluoreszenzoptische Bildgebung und Kapillarmikroskopie
  • Eine angegliederte Studienambulanz, in der Phase II und Phase III-Studien durchgeführt werden
  • Ein praxiseigenes Labor mit umfangreichem Analysespektrum
  • Teamleitung eines großen, regionalen ASV-Teams (ASV Rheuma-Rhein-Ruhr)
  • Fachärztliche Begutachtungen für die umliegenden Sozialgerichte
  • Weiterbildungsbefugnis für die internistische Rheumatologie (18 Monate)
  • Flexible Arbeitsbedingungen mit individuellen Sprechstundenzeiten
  • Arbeiten und Wohnen im Düsseldorfer Umland (Mercer-Ranking „quality of life“ aller Städte weltweit auf Platz 6)

 

Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima und leistungsgerechte Bezahlung. Ein späterer Einstieg als Teilhaber in die Gesellschaft ist ggf. möglich.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie gerne per Email (koehler@rhzr.de) oder per Post (Rheumazentrum Ratingen, Calor-Emag-Str. 3, 40878 Ratingen) an uns senden können.

 

www.rhzr.de

 

 

20.09.2021
Facharzt für Innere Medizin zur Weiterbildung Rheumatologie (m/w/d) oder einen Facharzt für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Rheumatologie (m/w/d)

Hessing-Kliniken Augsburg, Fachbereich Internistische Rheumatologie

Wir suchen für den Fachbereich internistische Rheumatologie eine/n

Facharzt für Innere Medizin zur Weiterbildung Rheumatologie (m/w/d) oder einen Facharzt für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung Rheumatologie (m/w/d)

Ihre Qualifikationen:

  • Facharzt/ärztin für Innere Medizin und Rheumatologie (Oberarzt/ärztin) oder
  • Abgeschlossene Weiterbildung in Innerer Medizin (Facharzt/-ärztin für Innere Medizin) und geplante Weiterbildung im Schwerpunkt Rheumatologie
  • Erfahrungen in den Bereichen stationäre Behandlung von Patient* innen mit entzündlichrheumatischen Erkrankungen, insbesondere im Hinblick auf die Durchführung einer rheumatologischen Komplexbehandlung
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Flexibilität

Unser Angebot:

  • Mitarbeit im Aufbau des neu eingerichteten Fachbereiches internistische Rheumatologie mit abwechslungsreicher klinischer Tätigkeit
  • Kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem sich neu entwickelnden Team
  • Attraktive und umfassende Fort— und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Langfristige Entwicklungsperspektive
  • Teilnahme an Hintergrunddiensten (Fachrheumatologischer Bereitschaftsdienst) und konsiliarischen Tätigkeiten
  • Interdisziplinäre Kooperation
  • Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich

Für Rückfragen steht Ihnen der Ärztliche Direktor der Hessing-Kliniken, Herr Prof. Dr. S. Vogt (0821 909-244) oder der Leiter des Fachbereiches internistische Rheumatologie, Herr PD Dr. Matthias Wahle (0821 400-2359) gerne zur Verfügung.

Nähere Informationen zur Stelle:

Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit

Besetzung zum 01.08.2021

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an die Personalabteilung: bewerbung@hessing-stiftung.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins.

 

 

13.07.2021
Fachärztin / Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie

Das Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie Dr. Demtröder & Kollegen, MVZ Dr. Eberhard & Partner
Dortmund (ÜBAG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die rheumatologische Praxis eine:n

Fachärztin / Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie
in Vollzeit oder Teilzeit.

Wir bieten Ihnen:

• attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum von Dortmund in moderner Praxis
• Weiterbildungsbefugnis Rheumatologie (Innere Medizin) für 18 Monate (ambulant)
• Mitarbeit in einem gut eingespielten Team mit aktuell 2 Rheumatologen und 10 Endokrinologen sowie ca. 30
  MFA, auch mit Weiterbildung zur rheumatologischen Fachassistenz
• Angestelltenverhältnis: ermöglicht Konzentration auf die Patientenversorgung weitgehend ohne
  administrative Aufgaben, anspruchsvolle ärztliche Tätigkeit mit großzügig bemessener Zeit für die Patienten
• Ausstattung: Kapillarmikroskopie, (Arthro-) Sonografie, DXA Messung in Vorbereitung, überregional
  führendes Labor mit breitem immunologischem Spektrum
• Arbeitszeit flexibel möglich: Teilzeit, ggf. teilweise Homeoffice organisierbar
• sehr enge kollegiale Zusammenarbeit in unserer Überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft mit der
 endokrinologischen Abteilung, der Laboratoriumsmedizin Dortmund und der Humangenetik des MVZ
• Kooperation mit dem Klinikum Dortmund gGmbH: Haus der Maximalversorgung mit sämtlichen
  Fachrichtungen (außer Psychiatrie), Teilnahme an der ASV pulmonale Hypertonie, ASV Sarkoidose, Fibrose-
  Konferenz, Konsiliartätigkeit in Vertretung des dort angestellten rheumatologischen Oberarztes, der
  gleichzeitig in der Praxis tätig ist
• ASV Rheumatologie unter unserer Teamleitung beantragt
• Teilnahme an Registern (Rabbit RA, SpA und Rhekiss) mit organisatorischer Unterstützung durch eine Study
  Nurse.
• regelmäßige Qualitätszirkel, Teamsitzungen und fruchtbarer kollegialer Austausch
• angemessene Bezahlung

Wir freuen uns sehr, Sie in Kürze als potentielle Verstärkung für unsere vielseitige, anregende und in bester Hinsicht
herausfordernde Arbeit persönlich kennenlernen zu dürfen.

Für Rückfragen stehen Ihnen gern Dr. med. Moos (moos@labmed.de) und Dr. med. Fassbinder (fassbinder@labmed.de)
zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

MVZ Dr. Eberhard & Partner Dortmund (ÜBAG)
Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie
z.Hd. Herr Dr. Demtröder
Silberstraße 22
44137 Dortmund

Bitte bewerben Sie sich online über folgenden Link und nutzen Sie den Bewerbungsbutton:
https://medizin-zentrum-dortmund.onapply.de/details/62253.html

 

11.06.2021
Sie sind Assistenzärztin / Assistenzarzt mit fortgeschrittener Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie?

Das Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie Dr. Demtröder & Kollegen, MVZ Dr. Eberhard & Partner
Dortmund (ÜBAG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die rheumatologische Praxis eine:n

Weiterbildungsassistent:in für Rheumatologie in Vollzeit oder Teilzeit.

Sie sind Assistenzärztin / Assistenzarzt mit fortgeschrittener Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und
Rheumatologie?
Wir bieten Ihnen:
• attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum von Dortmund in moderner Praxis
• Weiterbildungsbefugnis Rheumatologie (Innere Medizin) für 18 Monate (ambulant)
• Mitarbeit in einem gut eingespielten Team mit aktuell 2 Rheumatologen und 10 Endokrinologen sowie ca. 30
MFA, auch mit Weiterbildung zur rheumatologischen Fachassistenz
• Angestelltenverhältnis: ermöglicht Konzentration auf die Patientenversorgung weitgehend ohne
administrative Aufgaben, anspruchsvolle ärztliche Tätigkeit mit großzügig bemessener Zeit für die Patienten
• Ausstattung: Kapillarmikroskopie, (Arthro-) Sonografie, DXA Messung in Vorbereitung, überregional
führendes Labor mit breitem immunologischem Spektrum
• Arbeitszeit flexibel möglich: Teilzeit, ggf. teilweise Homeoffice organisierbar
• sehr enge kollegiale Zusammenarbeit in unserer Überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft mit der
endokrinologischen Abteilung, der Laboratoriumsmedizin Dortmund und der Humangenetik des MVZ
• Kooperation mit dem Klinikum Dortmund gGmbH: Haus der Maximalversorgung mit sämtlichen
Fachrichtungen (außer Psychiatrie), Teilnahme an der ASV pulmonale Hypertonie, ASV Sarkoidose, Fibrose-
Konferenz, Konsiliartätigkeit in Vertretung des dort angestellten rheumatologischen Oberarztes, der
gleichzeitig in der Praxis tätig ist
• ASV Rheumatologie unter unserer Teamleitung beantragt
• Teilnahme an Registern (Rabbit RA, SpA und Rhekiss) mit organisatorischer Unterstützung durch eine Study
Nurse.
• regelmäßige Qualitätszirkel, Teamsitzungen und fruchtbarer kollegialer Austausch
• angemessene Bezahlung

Wir freuen uns sehr, Sie in Kürze als potentielle Verstärkung für unsere vielseitige, anregende und in bester Hinsicht
herausfordernde Arbeit persönlich kennenlernen zu dürfen.

Für Rückfragen stehen Ihnen gern Dr. med. Moos (moos@labmed.de) und Dr. med. Fassbinder (fassbinder@labmed.de)
zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

MVZ Dr. Eberhard & Partner Dortmund (ÜBAG)
Zentrum für Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie
z.Hd. Herr Dr. Demtröder
Silberstraße 22
44137 Dortmund

Bitte bewerben Sie sich online über folgenden Link und nutzen Sie den Bewerbungsbutton:
https://medizin-zentrum-dortmund.onapply.de/details/62270.html

 

16.06.2021
Freiheit und Zukunft in der ambulanten Medizin

FÄ/FA Innere Medizin – Rheumatologie
zur Mitarbeit in sehr gut etablierter Schwerpunktpraxis in Region
Oberschwaben-Bodensee mit weitem Einzugsgebiet gesucht:

Alle Kooperationsformen möglich. Sonderbedarfssituation.

  • Großzügige barrierefreie helle Räumlichkeiten (ca. 230m²) mit Blick ins Grüne in einem
    Ärztehaus mit Tiefgarage, neue Ausstattung (2020), Punktions- und Infusionsraum,
    Software T2Med, Spracherkennung, gute Kostenstruktur
  • breite Diagnostik mit mehr als üblichen Zulassungen (incl. farbkodierte Duplexsonographie
    auch der Gefäße, Echokardiographie, Ergometrie, digit. Röntgen Skelett und
    Thorax); immunologisches, osteologisches und infektiologisches Labor in Kooperation; DXA
    im Haus, rheumatologische Fachassistentinnen
  • Gute und breit aufgestellte fachärztliche Infrastruktur incl. Rheumaorthopädie,
    Dermatologie, Ophthalmolgie, internistischer, viszeralchirurgischer und
    unfallchirurgischer/orthopädischer Akutklinik sowie orthopädische Rehaklinik in
    unmittelbarer Nähe, ASV möglich
  • attraktives sympathisches Mittelzentrum mit bezahlbarem Wohnraum
  • alle Schulen vor Ort
  • hoher Freizeitwert, auch durch Nähe zu Bodensee und Allgäu, auch für Pendler geeignet
  • großer Parkplatz am Haus, gute Verkehrsanbindung incl. Bahnhof in Fußnähe

Sie haben Freude an guter Versorgung mit kollegialem Austausch und möchten sich auf solider
Basis Ihre Zukunft sichern? – dann freut sich ein nettes Team auf Ihren Kontakt

Dr. Markus Mortsch
Paradiesstrasse 32
88348 Bad Saulgau
Tel. 07581/906373-0
Fax.07581/906373-19
info@rheuma-bad-saulgau.de

 

23.09.2021

Rheumatologen für Konstanz gesucht – Niederlassung ohne Praxiskauf

Ein Patientenaufruf

Der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen für Baden-Württemberg hat für die Region Hochrhein-Bodensee eine Unterversorgung in der rheumatologischen Versorgung im Umfang von 2,0 Versorgungsaufträgen festgestellt.

Wir, die Selbsthilfe Vereinigung chronischer Schmerz e.V., sind dringend auf wohnortnahe rheumatologische Versorgung angewiesen und nehmen daher als Patienten die Suche nach niederlassungswilligen Ärzten selber in die Hand.

Wir sind in der Region gut vernetzt – sei es mit Kliniken, Haus- und Fachärzten und der Kommunalpolitik. Auch steht unsere zweite Vorsitzende als Fachanwältin für Medizinrecht für Fragen rund um das Zulassungsverfahren und zur Gestaltung eventueller medizinischer Kooperation zur Verfügung. Ihre Suche nach geeigneten Praxisräumen und einer Wohnung unterstützen wir ebenfalls gerne.

Konstanz ist ein Oberzentrum innerhalb der Region Hochrhein-Bodensee und mit ca. 84.000 Einwohnern die größte Stadt am Bodensee. Die Stadt zeichnet sich nicht nur durch ihre hohe Lebensqualität, sondern auch durch die Nachbarschaft zur Schweiz und die Universität als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort aus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie bitte schnell und unverbindlich ersten Kontakt zu uns auf.

Annette de Groot 
Selbsthilfe Vereinigung chronischer Schmerz e.V, 1. Vorsitzende
Buhlenweg 31
78467 Konstanz
Tel. 07531/73913
e-mail: info(at)annette-de-groot.de

Dr. Tatjana Wolf
Selbsthilfe Vereinigung chronischer Schmerz e.V, 2. Vorsitzende
Sigismundstr. 16 ( Konzil Kanzlei)
78462 Konstanz
Tel: 07531/ 282 100
e-mail: wolf(at)konzil-kanzlei.de

 

Hier haben Sie die Möglichkeit, andere Rheumatologen mit Ihren Angeboten – wie im Falle einer Praxisabgabe – zu erreichen.

Schreiben Sie eine Mail an kontakt(at)bdrh.de oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Nachfolge für internistisch-rheumatologische Schwerpunktpraxis in Verden gesucht

Nachfolge für internistisch-rheumatologische Schwerpunktpraxis in Verden gesucht.

Sehr gut eingeführte und modern ausgestattete Praxis mit derzeit zwei Ärzten.

Wir bieten:

  • Immunologisches und osteologisches Labor, Sonographie, DXA
  • Ambulante Weiterbildungsermächtigung über 18 Monate vorhanden
  • Verkehrsgünstige Lage zwischen Bremen und Hannover

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter

Praxis Dres. Dinkler/Ackermann
Piepenbrink 6
27283Verden
agger(at)freenet.de

 

27.09.2021

Internistisch-Rheumatologische Schwerpunktpraxis abzugeben

In zentralgelegenem Fachärztehaus. Einzugsbereich Trier und Umgebung.

Immunologisches Labor vorhanden.

Kontakt: Tel. 0174-3170094

Gesucht wird ein(e) Nachfolger(in) für eine internistisch-rheumatologische Schwerpunktpraxis in Darmstadt

Das Spektrum umfasst alle rheumatologischen Krankheitsbilder, fachspezifisches Labor, Röntgen im Hause.
Ein Anstellungsverhältnis vor Paxisübernahme ist möglich, aber nicht Bedingung.
Eine Weiterbildungsermächtigung für 18 Monate liegt vor.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter:

BAG
Dr. med. Johannes Häntsch
Dr. med. Thomas Busch
Innere Medizin-Rheumatologie
Eschollbrücker Str. 26
64295 Darmstadt
Tel. 06151-3919203
j.haentsch(at)t-online.de

 

Nachfolge für rheumatologische Schwerpunktpraxis in AACHEN-Zentrum

Nachfolge für rheumatologische Schwerpunktpraxis in AACHEN-Zentrum gesucht.

  • Langjährig etablierte Einzelpraxis, sehr gute Lage
  • In einem Ärztehaus, Arzt- und Patientenstellplätze in Tiefgarage vorhanden
  • Eigenes Rheuma-Labor, Röntgen, Osteodensitometrie (DXA), Infusionsplätze, Studienzentrum für Klinische Prüfungen
  • Rheumatologische Fachassistenz und Study Nurse
  • Hohe Lebensqualität in Universitätsstadt Aachen
  • Dreiländereck Euregio mit all seiner geographischen und kulturellen Vielfalt.
  • Zusammenarbeit mit Uniklinikum Aachen und rheumatologischer Abteilung Rhein-Maas-Klinikum möglich.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter E-Mail drkurthen(at)online.de

BDRh Geschäftsstelle

Sonja Froschauer
Dr.-Max-Str. 21
82031 Grünwald bei München

T: (089) 4141 4408 – 3
F: (089) 4141 4408 – 9

Erfahren Sie mehr über die Angebote unserer Dienstleistungstochter BDRh Service GmbH.