RheMIT

Die Dokumentation unserer täglichen Arbeit gewinnt an Bedeutung – nicht nur im Rahmen von besonderen Versorgungsverträgen. Viele Rheumatologinnen und Rheumatologen nutzen dafür seit vielen Jahren RheumaDok, das mit hohem Engagement von Herrn Dr. Rüdiger de la Camp und Herrn Nils Körber für den BDRh entwickelt wurde. Der Datenschutz und der technische Fortschritt stellen den BDRh jedoch vor neue Herausforderungen. Daher möchten wir Ihnen künftig eine Software zur Verfügung stellen, mit der Sie die Dokumentation im Rahmen von Projekten, Verträgen, Studien noch komfortabler erledigen können.


RheMIT

Dokumentation der Rheumatologischen Arbeit

Seit Ende Januar 2020 bietet der BDRh die neue Dokumentationsplattform RheMIT an. Die Software ist für Mitglieder des BDRh sowie für Rheumatologen und Rheumatologinnen kostenfrei, die an VERhO oder PETRA teilnehmen.

Mehr erfahren

Hilfestellungen und FAQ

Implementieren der Software

Ein FAQ-Glossar bildet häufig gestellte Fragen ab und gibt entsprechende Antworten. Das Handbuch und die Checkliste für die Einrichtung und Installation sorgen dafür, dass die Software korrekt eingerichtet wird.

Mehr erfahren

Umstellung von RheumaDok

Import von Bestandsdaten ab sofort möglich

2020 kann RheumaDok im Rahmen der Versorgungsverträge weiter genutzt werden, ab 1.1.2021 ist nur noch die Dokumentation über RheMIT oder RheMITplus möglich. Die neue RheMIT-Version ermöglicht den Import von Bestandsdaten aus RheumaDok.

Mehr erfahren

Download der Software

RheMIT: ab sofort verfügbar

Nach der ersten Installation sind keine weiteren Installationen mehr erforderlich, da RheMIT bequem und auf Knopfdruck über die eingebaute Aktualisierungsfunktion auf dem neuesten Stand gehalten werden kann.

Mehr erfahren

Vollversion: RheMITplus

Aktivierungskey beantragen

In der Vollversion können sie so viele ärztlicher Benutzer anlegen, wie BDRh-Mitglieder bzw. VERhO- und PETRA-Anwender in Ihrer Einrichtung tätig sind. Für die Vollversion RheMITplus beantragen Sie bitte im Folgenden einen Aktivierungskey.

Mehr erfahren

Kerndokumentation der Rheumazentren

Ihr Einstieg mit RheMIT

Die Kerndokumentation ist ein Langzeitprojekt der deutschen Rheumatologie. Seit 1993 bildet sie mit jährlich aktualisierten Daten die Krankheitslast und Versorgung von Menschen mit rheumatischen Erkrankungen ab.

Mehr erfahren

In eigener Sache

Ein Logo für RheMIT

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Abstimmung zum Logo der Dokumentationsplattform RheMIT. Sehen Sie sich jetzt das neue Logo an.

Mehr erfahren

Aktuelle Artikel

RHEMIT

Neuer Zeitplan 2020

Aktuelles

Die Termine für die Einführung der neuen Dokumentationsplattform wurden aktualisiert.

Weiterlesen

Beim Thema Digitalisierung kommen bei vielen Lesern wahrscheinlich sehr gemischte Gefühle auf. Zu den wesentlichen Enttäuschungen dürften die schon so...

Weiterlesen